Kinderschutzbund NOK - Ehrenamtliche Tätigkeit beim Kinderschutzbund



"Familienpaten - Entlastung schaffen für junge Familien mit Kleinkindern"


Junge Familien in belasteten Situationen insbesondere mit Kleinkindern wünschen sich in vielen Fällen eine zuverlässige Person mit Lebenserfahrung zu ihrer Unterstützung. Familienpaten/innen können durch ihr ehrenamtliches Engagement dazu beitragen, diese Eltern zu entlasten und einer Überforderung vorzubeugen.

Was gehört zum Tätigkeitsfeld einer/s Familienpatin/en?

Die Begleitung besonders belasteter junger Familien steht im Vordergrund.
Zuhören, Dasein und emotionale Entlastung in kritischen Situationen anbieten.



Wenn Sie Interesse haben Familienpate zu werden nehmen Sie Kontakt zu uns auf.



Setzen Sie Spuren im Leben eines Kindes - Werden Sie Vormund!

Eine Kooperation zwischen dem Fachbereich 3 des Kreisjugendamtes - Amtsvormundschaft - und dem Kinderschutzbund NOK


Was ist ein Vormund ? - Der Vormund ist gesetzlicher Vertreter des Kindes.


§ 1773 BGB: "Ein Minderjähriger erhält einen Vormund, wenn er nicht unter elterlicher Sorge steht oder wenn die Eltern weder in den die Person noch in den das Vermögen betreffenden Angelegenheiten zur Vertretung des Minderjährigen berechtigt sind."



Kinder und Jugendliche wünschen sich einen Vormund


Lesen Sie dazu auch die Informationen in dem Flyer.


Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir informieren Sie gern.